chessboard chessboard

DAS IST MEIN WEG!

- Buch 10 -

Zurück zur Übersicht
Die letzte verstreichende Stunde

Ich spreche nicht über irgendein Geheimnis!
Was ich hier tue, ist Geschichte zu schreiben!

In mir ist eine unbezwingbare Kraft erwacht.
Gerade jetzt läutet meine größte Stunde.

Der Nebel lichtet sich und Klarheit kehrt ein.
Seit langem steht geschrieben, dass ich gewinnen werde.

Hypnotisch anziehend und doch verschmäht.
Vergänglich und doch für immer unsterblich.

Nur ein letztes Erwachen, ein weiterer Treffer.
Und alles wird so geschehen, wie ich es will.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 16.05.2019 | Veröffentlicht: 24.05.2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 01 in die Zwischenablage kopierenURL
Der heilige Pfad

Mein Körper wurde anhand heiliger Geometrie erschaffen.
Mein Lebensweg ist so einzigartig wie meine Poesie.

Ich gehe immer weiter, es gibt keinen weiteren Halt.
Bei meiner Suche treibe ich die Dinge bis zum Äußersten.

Eine Wanderschaft ins alte Hochland.
Auf meinem Pfad werde ich Diamanten hinterlassen.

Unsterbliche Gedanken für zukünftige Generationen.
Eine neue Ära ohne unterdrückende Regierungen.

Alles wird sich verändern und weiterentwickeln.
Um schließlich ein völlig neues Spielfeld zu erschaffen.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 19.05.2019 | Veröffentlicht: 21.05.2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 02 in die Zwischenablage kopierenURL
Es ist unverkäuflich!

Ich bin erleuchtet, doch was geschieht als nächstes?
In dieser Gesellschaft ist es irgendwie unprofitabel!

Nichts hat sich geändert, alles ist beim Alten geblieben.
Jeder spielt einfach weiter sein eigenes Spiel.

Und doch hat es jedes Ziel verändert.
Insbesondere meine eigene Sicht auf das Ganze.

Ich habe erkannt, dass es nicht das Ende ist.
Ich habe nur den ersten Aufstieg gewagt!

Der Weg nach oben ist nun endgültig frei.
Aus diesem Grund werden mir noch viele folgen.

Eine neue Geisteshaltung wird sich durchsetzen.
Und dadurch wird sich die ganze Welt verändern.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 29.05.2019 | Veröffentlicht: 01.06.2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 03 in die Zwischenablage kopierenURL
Veränderung der Räumlichkeiten

Es war meine eigene Entscheidung!
Ich wollte diese Trennung überwinden.

Um alte Lasten hinter mir zu lassen.
Um den eigenen Geist zu stärken.

Um das Getrennte wieder zu vereinen.
Um die Unauffindbaren zu erwecken.

Um Blinde wieder sehend zu machen.
Und ihnen den passenden Schlüssel zu übergeben.

Fähigkeiten, um einen neuen Lebensbereich zu betreten.
Wo Wunder wieder anfangen sich zu entfalten.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 01.05.2019 | Veröffentlicht: 02.06.2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 04 in die Zwischenablage kopierenURL
Erleuchtet

Auf diese lange Nacht folgt ein neuer Tag.
Die Dunkelheit gibt den Raum frei für das neue Licht.

Der ständige Wandel ist Teil des Ganzen.
Die Liebe ist der wesentliche Inhaltsstoff einer jeden Seele.

Es ist der innere Frieden, den ich entdeckt habe.
Jetzt kann ich die Regeln für die nächste Runde bestimmen.

Alte Weisheiten lasse ich nun aus dem Sack.
Dadurch steht "Sieg" auf meiner persönlichen Flagge.

Jenseits jeder Vorstellungskraft wächst mein Erfolg!
Denn ich beschreibe diesen Neuanfang.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 08.06.2019 | Veröffentlicht: 10.06.2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 05 in die Zwischenablage kopierenURL
Eure Rückerstattung

Mein Körper gehört ausschließlich mir.
Jetzt werde ich meinen Gedanken freien Lauf lassen!

Ihr könnt mich unterdrücken, so viel ihr wollt!
Immer wieder werde ich aufstehen und nach vorne stürmen.

Ich werde diese alten Ketten sprengen.
Ich werde eine neue Ära ohne Herrschaft einleiten.

Ihr werdet mit euren eigenen Augen Zeuge werden,
wie der ehrwürdige Phönix sich nun erhebt.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 08.06.2019 | Veröffentlicht: 11.06.2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 06 in die Zwischenablage kopierenURL
Ein Weg von vielen

Mein Geist wurde stark sediert.
Und ich habe nie ernsthaft meditiert.

Ich habe immer nur das getan, was ich für richtig hielt.
Und doch habe ich mein eigenes Licht nie bemerkt.

So viele Probleme und so wenige Lösungen.
Sie sind schmerzlich gestorben, alle meine Illusionen.

Und ganz am Ende, kurz vor meiner eigenen Wende.
Es war mein eigener Irrsinn, den ich erfahren habe.

Mein ganzes Ich wurde urplötzlich ausgelöscht.
Es blieb nichts mehr übrig, was noch hätte bewertet werden können.

Und wie der Schmetterling aus seinem Kokon heraus schlüpft,
habe ich schließlich den größten Segen empfangen.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 12.06.2019 | Veröffentlicht: 20.06.2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 07 in die Zwischenablage kopierenURL
Erkenne die Freiheit

Wie ein königlicher Löwe wollte ich brüllen.
Während ich durch jede Tür stürmte.

Mit jedem Meter wollte ich schneller werden.
Und ich wollte sprinten wie ein Gepard.

Mit einer riesigen Dampfwalze bahnte ich mir meinen Weg.
Wie ein Terminator war ich im Zerstörungsmodus.

Meine Suche verwandelte mich in einen wahren Berserker.
Doch ehrlich gesagt wurde ich nur ein einfacher Arbeiter.

Auf diese Weise verstrich bisher die Zeit.
Doch die nächste Veränderung wird sehr schnell stattfinden.

Alle Belastungen und Sorgen fielen schlagartig von mir ab.
Nachdem ich erkannt habe, dass ich bereits gewonnen habe.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: ~22.06.2019 | Veröffentlicht: 23.06.2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 08 in die Zwischenablage kopierenURL
Ein neuer Lehrbereich

Ich werde Worte finden, die die Welt verändern!
Meine Gedanken sind bereits ausgebreitet.

Nichts von außen kann mich noch aufhalten.
Denn ich habe eine Vorstellung davon, wie es sein könnte.

Mit einer Vision der Liebe tief in meinem Herzen.
werde ich nun die höchste Kunst verwirklichen.

Die Alchemie ist schon seit langem bekannt.
Doch nun wird die Alphilosophie offenbart werden.

Die eigenen Absichten ermöglichen die Anwendung.
Die Ergebnisse sind einfach nur unglaublich.

Die Saat wurde bereits gesät.
Und ein erster Eindruck wurde soeben vermittelt.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: ~24.06.2019 | Veröffentlicht: 08.07.2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 09 in die Zwischenablage kopierenURL
Ein gemeinsamer Traum

Mein inneres Feuer ist entfacht.
Es entlarvt mit Leichtigkeit jeden Lügner.

Meine innere Stimme übernimmt nun die Führung.
Dadurch wird jedes Glaubensbekenntnis revidiert.

Meine innere Welt beginnt zu erstrahlen.
Ich kann mein inneres Heiligtum erkennen.

In meinem Geist zirkuliert die pure Kreativität.
So wird die äußere Welt schlichtweg neu geordnet.

Alle bisherigen Denkschablonen werden abgelegt.
Und dadurch wird jede Veränderung gebilligt.

Alle Frequenzen stimmen sich aufeinander ab.
So dass am Ende ein einheitlicher Traum entstehen kann.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 14.07.2019 | Veröffentlicht: 16.07.2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 10 in die Zwischenablage kopierenURL
Nur ein Wegweiser

Du fragst dich, was der Zweck dieser Reise ist?
Dein komplettes Ego wird endgültig untergehen!

Doch das ist noch lange nicht alles!
Auch der Schleier wird sich auflösen!

Du wirst "Es" sehen und erkennen!
Jede Rolle wird auf einmal abgelegt.

Doch das geschieht nur, wenn du allein bist!
Es trifft deinen Verstand wie ein Hammer!

Du wirst diesen Moment nie wieder vergessen!
Anfangs ein regelrechter Schock, und später eine wahre Gabe.

Alles wird einen tieferen Sinn erlangen.
Du erkennst eine völlig neue Art von Energie.

Gehe einfach immer weiter deinen eigenen Weg!
Und lausche dem, was deine innere Führung sagt!

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 21.07.2019 | Veröffentlicht: 23.07.2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 11 in die Zwischenablage kopierenURL
Das ist mein neuer Weg!

Ich habe Gedanken, die sehr selten sind.
Ich schreibe über Weisheit, um sie zu offenbaren.

Egal, was andere jemals zu mir gesagt haben.
Ich schreite einfach immer weiter voraus.

Ich kenne die Wahrheit aus eigener Erfahrung.
Und das macht einen wesentlichen Unterschied!

Alle mentalen Blockaden wurden aufgelöst.
Und es entstand etwas völlig Neues.

Es ist noch schöner als jeder Schmetterling.
Denn alle Antworten auf jedes Warum kamen zum Vorschein.

Es ist der Anbruch eines neuen Zeitalters.
Die Weisheit entsteigt nun aus ihrem Kokon.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: ~25.07.2019 | Veröffentlicht: 28.07.2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 12 in die Zwischenablage kopierenURL
Heilige Sprachkunst

Auch wenn ich manchmal noch falle.
Trotzdem stürme ich jetzt nach vorne!

Auch wenn ich manchmal noch seltsam schreibe.
Doch nun werde ich für den Wandel schreiben!

Auch wenn manche Verse keinen Sinn ergeben.
Sie sind in der Lage, jede Blockade zu brechen!

Der gesamte Geist wird schlichtweg rekonstruiert.
Und alle Träume verschmelzen miteinander.

Die Menschheit erwacht durch das Sonnenlicht,
und Wasser verwandelt sich erneut in Wein.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 09.08.2019 | Veröffentlicht: 2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 13 in die Zwischenablage kopierenURL
Himmlische Grenzen

Die innere Kreativität sprudelt nur so!
Auf diese Weise verfasse ich historische Zeilen.

Noch sehe ich einen leeren Bildschirm.
Das Display ist noch immer leer.

Worte und Gedanken strömen aus mir heraus.
Ich kann nicht anders, als ihnen freien Lauf zu lassen.

Verse manifestieren sich Wort für Wort.
Sie verschaffen sich auf einfache Weise Gehör.

Sie wandern vom Verstand auf virtuelles Papier!
Und sie überragen dabei jeden Wolkenkratzer.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 09.08.2019 | Veröffentlicht: 2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 14 in die Zwischenablage kopierenURL
Der heilige Plan

Mein ganzes Wesen verfolgt nur ein Ziel.
Und das große Ganze strebt nach dem Gleichen.

Ich bemühe mich lediglich, die Erleuchtung zu verbreiten.
Auf diese hat die Menschheit einen rechtlichen Anspruch.

Eine holistische Illusion wird offenbart.
Ein heiliges Bündnis wird erneut besiegelt.

Dieser Erleuchtungsmoment beendet jedes Programm,
um jeden bisherigen Schwindel endgültig zu entlarven.

Heilige Erleuchtung durch jedermanns Wahnsinn.
Gefolgt von der Erkenntnis der eigenen Verkommenheit.

Und was die einen zu ihrem Ende führen wird,
wird für andere nur ein neuer Aufstieg sein.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 15.08.2019 | Veröffentlicht: 2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 15 in die Zwischenablage kopierenURL
Ein Moment in meinem Leben

Das Lesen meiner eigenen Gedichte war wie die rote Pille.
Um ohne meinen eigenen Willen die Erleuchtung zu erfahren.

Es geschah plötzlich wie von selbst.
Als ich alleine in meinem Zimmer stand.

Es war wie ein heftiger Schlag auf den Kopf.
Das ganze Theaterstück war schlagartig beendet.

Jede Last fiel von meinen Schultern ab.
Und augenblicklich fühlte ich mich befreit.

Alle Menschen spielen hingebungsvoll ihre Rolle.
Ein Hoch auf die heilige Allphilosophie.

Die Beschreibung passt in kein Buch.
Es ist Perfektion bis in den kleinsten Winkel!

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 13.08.2019 | Veröffentlicht: 2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 16 in die Zwischenablage kopierenURL
Philanthropische Reformation

Ich lasse mein Licht leuchten, es wird niemals vergehen!
Wie ein fester Leuchtturm werde ich mich nie verbiegen!

Ein greller Strahl durchdringt die Dunkelheit.
Er erstrahlt wie ein zündender Funke.

Ein großflächiges Leuchtfeuer wurd entzündet.
Jeder Betrachter wird dadurch neu ausgerichtet.

Selbstlosigkeit vertreibt jede Verzweiflung.
Die Heilung setzt ohne jegliche Verzögerung ein.

Die Menschheit handelt vereint für ein gemeinsames Ziel.
Philanthropische Gedanken wirken für das Ganze.

Indem wir die letzte Täuschung offenlegen,
erlangen wir alle die wahre Vollkommenheit.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 21.09.2019 | Veröffentlicht: 2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 17 in die Zwischenablage kopierenURL
Erzwungene Freiheit

Ein neuer Tag bricht an.
Der Meister ist am Zeichnen.

Endlich die Quelle gefunden.
Ich habe die wahre Kraft enthüllt.

Alle Gedanken beginnen zu fließen.
Dadurch wird der Stift in Schwingung versetzt.

Die Weisheit erscheint.
Alle Ängste werden einfach überwunden.

Die Menschheit ist bereit, sich zu erheben.
Es ist ein wahres Spektakel für alle Augen.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 29.09.2019 | Veröffentlicht: 2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 18 in die Zwischenablage kopierenURL
Programm-Korrektur

Im Grunde wurde ich schon gekrönt.
Doch nun rasen meine Gedanken umher.

Bin ich deswegen schon ein Sieger?
Oder bin ich nur ein heiliger Sünder?

Worte, die direkt aus dem Herzen stammen,
präsentieren eine längst vergessene Kunst.

Unterdrückte Wahrheiten steigen gerade empor.
Sie brauchen keine besondere Werbung.

Sie korrigieren einfach dein Basisprogramm.
Denn das Alte ist durchzogen mit allerlei Unfug.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 26.01.2020 | Veröffentlicht: ~2020
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 19 in die Zwischenablage kopierenURL
Ich habe gekündigt!

Ich kann mich nicht mehr täglich 8 Stunden lang verstellen.
Es wird Zeit, dass ich meinen eigenen Weg gehe!

Ich habe absolut keine Ahnung, wohin es geht.
Aber tief im Inneren fühle ich eine beruhigende Zuversicht.

Meine Gedanken haben mich innerlich zerrissen.
Mehr als 8 Stunden am Tag war mein Innenleben wie abgestorben.

Jetzt will ich in Ruhe weiterziehen und mich treiben lassen.
Ich begebe mich ins Unbekannte, um schließlich aufrecht zu stehen.

Ich werde jetzt wachsen und weise sein.
Ich werde wie ein Phönix sein, der aufersteht.

Also lass meine neue Reise nun beginnen!
Von nun an werde ich nur noch meinem Herzen folgen!

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 26.01.2020 | Veröffentlicht: ~2020
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 20 in die Zwischenablage kopierenURL

KiBLS Poesie 2007 -
Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
4.0 International (CC BY-SA 4.0)