chessboard chessboard

PROPHETISCH POETISCH TEIL 2

- Buch 14 -

Zurück zur Übersicht
Das Ende

Die Worte "komm" werden fallen.
Dann wird es einen gewaltigen Knall geben.

Die große Masse ist erwacht.
Das letzte Feuer wurde entfacht.

Sie sprengen die Ketten und den Kerker.
Frei und entfesselt; wahre Berserker.

Die halbe Menschheit ist verrückt!
Die große Säuberung hat begonnen.

Die Massen werden sich geistig vereinen.
Der Triumph erscheint am Horizont.

Das letzte Kapitel wird verwirklicht,
und offenbart so ein neues Paradies.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 02.11.2019 | Veröffentlicht: 2019
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 01 in die Zwischenablage kopierenURL
Aufbruch in eine neue Ära

Du musst deinen eigenen Wahnsinn meistern!
Du weißt, dass nun die Zeit reif dafür ist!

Du kannst es in jedem herabfallenden Tropfen lesen.
Und die Spatzen pfeifen es schon von den Dächern.

Eine Zeit, die lange angekündigt und erwartet wurde.
Eine Zeit, die lange gefürchtet und auch gehasst wurde.

Das Erwachen aller Herzen.
Die innere Revolution hat begonnen.

Seid fröhlich und fangt einfach an zu singen!
Denn die Freiheitsglocke läutet endlich!

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 12.02.2019 | Veröffentlicht: 29.02.2020
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 02 in die Zwischenablage kopierenURL
Eine lichterfüllte Reise

Viele Lichter beginnen zu leuchten.
Viele Menschen beginnen zu verstehen.

Alle Lichter werden zunehmend heller.
Die ganze Realität wirkt als Zündstoff.

Das Rad des Schicksals dreht sich bereits.
Das Ende der Zeiten wird in Kürze beginnen.

Und die Täuschung wartet gleich um die Ecke.
Werde dir bewusst und fange an, deinen Kern zu erforschen!

Dann wird etwas Neues daraus entstehen.
Es wird schöner werden als jedes Einhorn.

So wie die Raupe zum Schmetterling wird.
Deine Reise wird ein neues Hoch erzeugen.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 16.04.2019 | Veröffentlicht: 19.04.2020
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 03 in die Zwischenablage kopierenURL
Friedliche Wanderungen

Bald wird die Zeit kommen.
Wenn die Füße stampfen werden.

Alte Ketten werden zerbrechen.
Und die Menschheit wird erwachen.

Wir alle müssen lernen und lehren.
Die Wahrheit ist unsere gemeinsame Sprache.

Die Weisen werden schließlich auf Reisen gehen.
Das Bewusstsein erreicht eine neue Ebene.

Wir verfolgen die Zeichen,
und kreieren heilige Reime.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 16.04.2019 | Veröffentlicht: 19.04.2020
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 04 in die Zwischenablage kopierenURL
Diesmal möchte ich mit einem kleinen Bibelzitat beginnen, obwohl ich kein Anhänger irgendeiner Religion bin (Zitat aus "Apostelgeschichte/Joel 2:17"):

>>>> Beginn des Zitats:

"Nein, so hat es der Prophet Joel gesagt: In den letzten Tagen, spricht Gott, werde ich meinen Geist über alle Menschen ausgießen; eure Söhne und Töchter werden weissagen, eure jungen Männer werden Visionen haben, eure alten Männer werden Träume träumen. Auch über meine Knechte und Mägde werde ich in jenen Tagen meinen Geist ausgießen, und sie werden weissagen."

>>>> Ende des Zitats.

Zeichen in "modernen Wolken"

Es sind nur Prophezeiungen für die Blinden.
Für die Eingeweihten wird alles aufeinander abgestimmt.

Selbst das heiligste Idol verblasst,
wenn die innere Stimme zu predigen beginnt.

Sie klingt wie ein Ohrwurm in deinem Verstand,
und plötzlich erkennst du die lebenden Toten.

All dies war schon lange Zeit bekannt,
und nun beschreibe ich es erneut mit einem Reim.

Du bist Teil des Ganzen und niemals getrennt!
Bitte erkenne, dass diese Einsicht erwartet wird!

Materie und Zeit sind nur eine Illusion!
Ich hoffe, dies klärt zumindest einige Verwirrungen auf.

Die gesamte Menschheit wird auf ewig miteinander verbunden sein!
Deshalb wird jetzt die große Veränderung eintreten!

Und schließlich so hell strahlend wie ein Stern,
wirst du erkennen, wer du wirklich bist.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 05.03.2020 | Veröffentlicht: 09.05.2020
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 05 in die Zwischenablage kopierenURL
Die dunkle Nacht aller Seelen

Wir treten in eine heikle Phase ein,
überall beginnt es heftig zu lodern.

Doch wir stehen noch am Anfang!
Es ist der Beginn der Zeit der Sünde.

Widersteht all den Lastern vor euren Augen.
Und traut nicht all den schäbigen Lügen!

Dieser Kampf wird noch eine ganze Weile wüten.
Es wird bis zum letzten Cent gekämpft.

Das Geld wird endgültig seine Macht verlieren.
Dies wird der Anbruch der heiligsten Stunde sein.

Wenn alle völlig verzweifelt am Boden liegen.
Dann haben wir unser notwendiges Schicksal erfüllt.

Dann wird die Welt wieder neu erblühen.
Und der Himmel wird sich wieder dunkelblau färben.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 06.11.2019 | Veröffentlicht: 15.11.2020
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 06 in die Zwischenablage kopierenURL
Ich beginne wieder mit einem kleinen Bibelzitat und möchte nochmals betonen, dass ich keine Religion unterstütze.

>>> Beginn des Zitats (Offenbarung 13:17):

"Und das zweite Tier verlangte von allen Menschen, ob groß oder klein, ob reich oder arm, ob frei oder versklavt, dass sie sich ein Malzeichen auf die rechte Hand oder auf die Stirn machen sollten, damit niemand kaufen oder verkaufen konnte, der nicht das Malzeichen hatte - den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens. Dies ist ein Aufruf zur Weisheit: Wer Einsicht hat, der berechne die Zahl des Tieres, denn es ist die Zahl eines Menschen, und diese Zahl ist 666."

>>> Ende des Zitats

Das Zeichen des Tieres V.2

Für diejenigen, die noch nicht wissen, was vor sich geht.
Für die kommenden Zeiten müsst ihr stark sein.

Geändert von der Stirn auf die Vorderseite des Kopfes.
Es ist nur eine Fälschung, die verbreitet worden ist.

Man kann nichts mehr kaufen oder verkaufen.
Ohne sich als Hure an die Bestie zu verkaufen.

Der Wahnsinn wird auf die Spitze getrieben.
Es ist die Verwirklichung eines bösen Traums.

Der Biosensor wird an der rechten Hand platziert.
Das war von langer Hand skrupellos vorbereitet!

Genetisch verändert, ist man nicht mehr menschlich.
Du wirst zu einem Mitglied der künstlichen Intelligenz.

Befreie dich aus dem Griff der Dunkelheit.
Dafür brauchst du eine Menge Verstand.

Entgifte deinen Körper und deinen Geist!
Und du wirst deine Freiheit wiederfinden.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 31.03.2020 | Veröffentlicht: 29.01.2021
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 07 in die Zwischenablage kopierenURL
Die endgültige Entscheidung

Die Zeit der Entrückung rückt näher.
Bald werde ich bereit sein für mein Meistertraining.

Zur gleichen Zeit beginnen die Verfolgungen.
Und viele Menschen werden in ihren Sünden ertrinken.

Alles wurde lange vorhergesagt und beschrieben.
Für eine kurze Zeit wird eine böse Ordnung herrschen.

Es wird keine leichte Zeit für einen Dissidenten werden.
Denn ein globaler Völkermord steht unmittelbar bevor.

Für den größten Teil der Bevölkerung noch unvorstellbar.
Doch "das Tier" wird in jeder Nation toben.

Gesegnet ist, wer sich dem Bösen nicht unterwirft.
Denn das Gute schlägt noch immer in seiner Brust.

Und die, die die Wahrheit lieben und sie erkennen.
Diese schreiben die neue Zukunft und erschaffen sie.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 10.01.2021 | Veröffentlicht: 19.01.2021
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 08 in die Zwischenablage kopierenURL
Wir bilden die Einheit

Die kommenden Zeiten werden ziemlich hart werden,
doch für uns alle werden sie sehr hart sein.

Man darf jedoch nie das Ziel aus den Augen verlieren.
Denn wir arbeiten alle gemeinsam am Ganzen.

Viele werden diese harten Zeiten nicht überstehen.
Denn es werden unglaubliche Verbrechen geschehen.

Aber wir ziehen weiter gemeinsam an einem Strang.
Wir werden niemals irgendeine Art von Unterwerfung akzeptieren!

Wir sind diejenigen, die gekommen sind, um zu bleiben!
Wir werden unseren Weg unbeirrt fortsetzen!

Wir haben uns selbst erkannt und streben nach Einheit.
Wir handeln als natürliche und heilige Gemeinschaft.

(geschrieben von KiBLS)

Geschrieben am: 21.10.2020 | Veröffentlicht: 30.10.2020
Zugehörige Links:
Dieses Gedicht ist noch nicht im TXT Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im PNG Format verfügbar!N/A
Dieses Gedicht ist noch nicht im MP3 Format verfügbar!N/A
Die englische Version von diesem Gedicht öffnenENG
Den Link zu Gedicht 09 in die Zwischenablage kopierenURL

KiBLS Poesie 2007 -
Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
4.0 International (CC BY-SA 4.0)